Salomon Quest 4D GTX Test – solide Trekkingschuhe für Ihre nächste Tour

Sie suchen Informationen zum Wander- und Trekkingschuh Salomon Quest 4D GTX*? Dann sind Sie hier richtig, denn in unserem Salomon Quest 4D GTX Test nehmen wir die bei Kunden äußerst beliebten und soliden Trekkingschuhe genauer unter die Lupe. Zunächst zu den Eckdaten: Der Salomon Quest 4D GTX ist sowohl als Herrenschuh als auch als Damenschuh erhältlich und ist mit einem geringen Produktgewicht von gerade einmal 640 Gramm ein echtes Leichtgewicht unter den gängigen Trekkingschuhen. Dieses geringe Gewicht führt dazu, dass die Salomon Quest 4D GTX den Träger beim Wandern kaum belasten – lästige Blasen oder unangenehmes Drücken haben so keine Chance. Die Schuhe sind darüber hinaus in allen gängigen Größen zu erhalten und weisen eine graue bis dunkelgraue Farbgebung vor, die nur von wenigen hellbraunen (fast beigen) und roten Elementen aufgelockert wird. Aufgrund der tollen Passform, die sich gut an den Fuß anschmiegt, und der großen Auswahl an Größen kann man schnell den passenden und bequemen Quest 4D GTX Trekkingschuh finden, der nicht zu eng oder zu weit ausfällt.  

Salomon Quest 4D GTX Test

Auspacken, anziehen und losgehen – mit den bequemen Wanderschuhen Salomon Quest 4D GTX gar kein Problem! Bildquelle: Peter Freitag / pixelio.de

Für welchen Einsatzbereich ist der Salomon Quest 4D GTX geeignet?

Bei dem im Salomon Quest 4D GTX Test vorgestellten Schuh handelt es sich in erster Linie um einen Trekkingschuh, sodass der Schuh entsprechend auch unter die Kategorisierung Tekkingschuhe fällt. Hierbei ist wichtig zu erwähnen, dass der Salomon Quest 4D GTX über einen breiten Zehenbereich verfügt, der dem Träger vor allem auf vergleichsweise ebenen Untergründen einen guten Halt und einen hohen Laufkomfort ermöglicht. Diese Eigenschaft des Trekkingschuhs erweist sich auch auf längeren Trekkingausflügen äußerst nützlich, denn so stellen Auf- oder Abstiege auf Wanderwegen oder im freien Gelänge kein Problem für den Träger dar.
Für das Klettern sollte der Schuhe hingegen nicht genutzt, da der Quest 4D GTX von Salomon für diesen Bereich nicht konzipiert wurde und entsprechend nicht die nötige Stabilität aufweist. Somit kann es bei längeren Klettertouren zum Verlust des Halts auf den Felsen kommen. Dafür ist aber zu benennen, dass kleine Klettereinheiten auf Felsen jedoch kein Problem sind, wenn der Träger langsam und vorsichtig vorgeht.

Salomon Quest 4D GTX Test

Egal ob über Stock oder über Stein – die Salomon Trekkingschuhe meistern jedes Gelände und sorgen stets für den richtigen Halt. / Bildquelle: daniel stricker / pixelio.de

Redaktionelle Empfehlung

Derzeit 19 Kundenrezension(en) mit einer Bewertung 4.7 von 5 Sternen

0 gebraucht & 0 neu erhältlich ab --*

Jetzt bei Deutschlands größtem Online-Versandhandel Amazon.de risikolos bestellen!

(* = Affiliate-Link / Bildquelle: Amazon-Partnerprogramm)

Salomon Quest 4D GTX im Test: Salomon setzt auf hochwertige Materialien

Zu den weiteren bedeutenden Eigenschaften des Trekkingschuhs der Firma Salomon gehören die verwendeten Materialien. Für das Obermaterial des Schuhes kommt vor allem Nubukleder zum Einsatz, wobei es sich um ein Rauleder handelt, das durch seine leicht angeschliffene Oberseite einen samtartigen Charakter erhält. Dieses Leder sieht nicht nur gut aus, sondern sorgt auch für hohe Haltbarkeit.

Außerdem verfügt der Salomon Quest 4D GTX Trekkingschuhe über eine Fersenpolsterung aus Schaumstoff, die für einen guten Laufkomfort und ein hohes Maß an Komfort sorgt.

Des Weiteren wurde das Innenfutter des Schuhes aus dem Stoff „3D Mesh Textil“ angefertigt. Dieses Material weist nicht nur eine hohe Haltbarkeit auf, sondern ermöglicht auch einen guten Wärme- und Feuchtigkeitsaustausch für den Fuß.

Abschließend sollte noch aufgeführt werden, dass der Salomon Quest 4D GTX eine „non marking Contagrip® Außensohle“ aus Gummi besitzt. Die Form und Struktur der Sohle wurde dabei speziell für das Wandern angepasst.

Bei dieser umfangreichen und hochwertigen Materialwahl des Quest 4D GTX von Salomon kann eine hohe Haltbarkeit und Langlebigkeit erwartet werden, sodass der Trekkingschuh sicherlich viele Jahre im Einsatz bleiben kann.

 

Weitere wichtige Charakteristika des Salomon Quest 4D GTX im Test

Eine besonders wichtige Eigenschaft von dem Trekkingschuh ist, dass dieser nicht nur über eine hohe Wasserdichtigkeit, sondern auch über einen Schlammschutz verfügt. Somit kann der Schuh im Grunde bei jedem Wetter genutzt werden, ohne dass die Füße nass werden. Trotz der wasserdichten „Bootie-Konstruktion“ von dem Salomon Quest 4D GTX bleibt die Atmungsaktivität des Schuhs erhalten.

Ebenso zu benennen ist die Fersen- und Zehenschutzkappe aus Gummi, die Stöße abfedert. Entsprechend verletzt sich der Träger nicht, wenn er beim Wandern gegen einen Stein oder Holzstamm tritt.

Zusätzlich bietet der Trekkingschuh noch als Besonderheit eine „GORE-TEX® Performance Comfort Membran“ und ein vorgeformtes „Ortholite®-Fußbett„. Diese beiden Ausstattungsmerkmale für das Innenfutter bieten eine hohe Anpassung des Salomon Quest 4D GTX für jeden Fuß. Entsprechend müssen die Träger den Schuh nur vergleichsweise kurz einlaufen, sodass dieser bestmöglich passt.

Zusätzlich zu den besonderen Eigenschaften des Quest 4D GTX kann noch aufgeführt werden, dass dieser Trekkingschuh leicht zu säubern und zu pflegen ist. Hierfür sollte der Schuhe nach jeder Wanderung mit warmen Wasser und etwas Reinigungsmittel gesäubert werden, um den Schuh dann mit Imprägnierungsspray zu behandeln. Für weitere Pflegetipps und -hinweise sollten Sie unseren Artikel „Wanderschuhe pflegen“ lesen.

Salomon Quest 4D GTX Trekkingschuhe

Es ist nicht immer einfach den richtigen Trekkingschuh zu finden. Wir haben für Sie einen Schuh gefunden, den wir Ihnen in unserem Salomon Quest 4D GTX Test näher vorstellen. / Hier geht es zum Salomon Quest 4D GTX.* (* = Affiliate-Link / Bildquelle: Amazon-Partnerprogramm)

 

Salomon Quest 4D GTX Wanderschuhe

Die soliden und sehr gut verarbeiteten Trekkingschuhe von Salomon überzeugen durch eine exzellente Passform und hochwertige Materialien. Mit diesem Schuh wird Ihre nächste Wanderung ein echtes Highlight! / Bildquelle: Amazon-Partnerprogramm

Salomon Quest 4D GTX Test

Das solide Profil sorgt dafür, dass Sie auch auf steinigem Untergrund den richtigen Halt behalten. Im Salomon Quest 4D GTX Test überzeugt der Trekkingschuh auch durch seine Vielseitigkeit. / Bildquelle: Amazon-Partnerprogramm

Fazit zum Salomon Quest 4D GTX Test: Ausgezeichnetes Preis-Leistungs-Verhältnis

Der Salomon Quest 4D GTX weiß aufgrund unterschiedlichster Vorteile gegenüber anderen Trekkingschuhen im gleichen Preissegment zu überzeugen. Zu diesen Vorteilen und Vorzügen des Trekkingschuhs gehören:

  • die hohe Haltbarkeit,
  • das geringe Gewicht,
  • die einzigartige Anpassungsfähigkeit,
  • die sehr gute Materialqualität und
  • das ausgezeichnete Preis-Leistungs-Verhältnis.

Damit bietet sich der Schuh für alle Träger an, die gerne häufig und ausgedehnte Trekkingtouren machen möchten und dabei sämtlichen Wetterausprägungen ausgesetzt sind.

Ebenso kann der Schuhe aber auch von normalen hobbymäßigen Wanderern genutzt werden, die in ihrer Freizeit gerne in der Natur unterwegs sind und hierfür ein passendes Schuhwerk suchen.

Für umfangreiche Berg- oder Klettertouren ist der Quest 4D GTX von Salomon hingegen nicht geeignet. Für diese Art der Freizeitgestaltung bietet der Schuh nicht die richtige Form und die nötige Stabilität für die spitzen und mitunter scharfen Felsen.

Daher geben wir als Fazit zum Salomon Quest 4D GTX Test eine eindeutige Kaufempfehlung für alle Trekking-Fans, die gerne umfangreiche Touren machen, dabei aber wenige Berg- oder Kletterelemente haben.

Hier geht es zum Salomon Quest 4D GTX.*

(* = Affiliate-Links)

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (11 votes, average: 4,36 out of 5)
Loading...