Wanderschuhe Test

Wanderschuhe Test

Wanderschuhe Test Vergleichstabelle 2017

In der nachstehenden Vergleichstabelle zum Wanderschuhe Test 2017 finden Sie die beliebtesten Modelle in der Übersicht unter Angabe der relevanten Produktdetails. Dabei haben wir die dargestellten Modelle genauer unter die Lupe genommen und stellen Ihnen diese in detaillierten Testberichten ausführlich vor. Weiterführende und allgemeine Informationen rund um das Thema Wandern, Ausrüstung und Wanderschuhe sowie zu den Herstellern von Wanderschuhen und Wandergebieten finden Sie im unteren Bereich dieser Webseite. Informieren Sie sich jetzt und finden Sie Ihren Wunsch Wanderschuh!

AuszeichnungRedaktionelle Empfehlung  Bester Allrounder
Bild

Hanwag Alaska GTX Herren Trekking & Wanderstiefel

Lowa Renegade GTX® Mid, Color:Bluegrey / Orange (6321);Size:UK 7.5 / EU 41.5

Meindl Air Revolution Ultra

Lowa Camino GTX

ModellHanwag Alaska GTX Herren Trekking & WanderstiefelLowa Renegade GTX® Mid, Color:Bluegrey / Orange (6321);Size:UK 7.5 / EU 41.5Meindl Air Revolution UltraLowa Camino GTX
ArtikelJetzt ansehen!*Jetzt ansehen!*Jetzt ansehen!*Jetzt ansehen!*
TestberichtLesenLesenLesenLesen
Preis€ --€ --ab € 152,90
bis € 247,44
ab € 187,16
bis € 310,01
Bewertung bei Amazon
Kundenmeinungen bei Amazon67 Kundenrezensionen9 Kundenrezensionen35 Kundenrezensionen27 Kundenrezensionen
KategorisierungB/C (leichte Wanderungen, Berg- und Trekking-Touren)A/B (leichte Wanderungen, Spaziergänge)B (anspruchsvolle Wanderungen)B/C (leichte Wanderungen, Berg- und Trekking-Touren)
ObermaterialNubuk gewachstNubuk, VelourslederVerlourleder, MeshNubuk
FarbeErde, schwarz, graphit, braun, grau, AscheBraun, Anthrazit-Blau, Schwarz, Grau, Espresso/Braun, Schwarz/RotAnthrazit orangeSchwarz, Grau, Schwarz/Orange, Dunkelgrau/Schwarz
FuttermaterialGORE-TEX®GORE-TEX®GORE-TEX®GORE-TEX®
SohleVibram FuoraVibram Vialta Pro LaufsohleMeindl Multigrip3 von VIBRAM mit PU-DämpfungskeilVibram Apptrail Außensohle
WasserdichtJaJaJaJa
Besonderheit(en)AIR PULSE-SystemClimate Control-DecksohleAir-Active Soft Print drysoleLOWA X-Lacing, LOWA FlexFit
Gewichtca. 875g (Bezugsgröße UK 7,5)ca. 1kg (lt. Hersteller)ca. 710g (lt. Hersteller)ca. 1550g (lt. Hersteller)
ArtikelJetzt ansehen!*Jetzt ansehen!*Jetzt ansehen!*Jetzt ansehen!*
AuszeichnungFür Touren im Hochgebirge geeignet  Solide Trekkingschuhe mit tollem Preis-Leistungs-Verhältnis
Bild

Meindl Borneo 2 Trekkingschuh

Meindl Jorasse GTX Men

SALEWA MS RAPACE GTX Herren Trekking- & Wanderstiefel

Salomon Quest 4D GTX

ModellMeindl Borneo 2 TrekkingschuhMeindl Jorasse GTX MenSALEWA MS RAPACE GTX Herren Trekking- & WanderstiefelSalomon Quest 4D GTX
ArtikelJetzt ansehen!*Jetzt ansehen!*Jetzt ansehen!*Jetzt ansehen!*
TestberichtLesenLesenLesenLesen
Preisab € 162,90
bis € 239,95
€ --€ --€ --
Bewertung bei Amazon
Kundenmeinungen bei Amazon33 Kundenrezensionen3 Kundenrezensionen32 Kundenrezensionen19 Kundenrezensionen
KategorisierungB (Anspruchsvolle Wanderungen)C (Touren im Hochgebirge, auf Gletschern, härteste Trekkingtouren)C (Touren im Hochgebirge, auf Gletschern, härteste Trekkingtouren)A/B (leichte Wanderungen, Spaziergänge)
ObermaterialNubukleder mit WachsgriffMicro/MeshNubukleder, CorduraVelourleder
FarbeBraun, Braun-nougatOrange, GelbGrau/GelbGrau, Autobahn, Grau schwarz
FuttermaterialLeder / 100 % Polyestermesh / GORE-TEX®GORE-TEX® Performance Comfort FootwearGORE-TEX® Performance ComfortGORE-TEX®
SohleMultigriff®-Sohle von Vibram®Meindl Multigrip 3 Alpin von Vibram® (bedingt steigeisenfest)Vibram® MulazOrtholite®-Einlage und EVA-Zwischensohle
WasserdichtJaJaJaJa
Besonderheit(en)Air-Actice Soft Print Drysole, Heelcuff-Freeflex- Manschette mit Wave-System
- bewährte Fersenfixierung DiGAfix®
Mit 3-F-System, tief angesetzter Schnürung und 2-Lagen-Fußbett.Fersen- und Zehenschutzkappe, Schlammschutz und non marking Contagrip® Außensohle
Gewichtca. 1310g (lt. Hersteller)ca. 1600g (lt. Hersteller)ca. 1110g mittlere Größenca. 550g (lt. Hersteller)
ArtikelJetzt ansehen!*Jetzt ansehen!*Jetzt ansehen!*Jetzt ansehen!*

Was muss man beim Kauf beachten?

Wichtig ist in erster Linie, dass der Wanderschuh bequem sitzt und sich der Fußform des Trägers anpasst. Sollte der Schuh irgendwo drücken oder reiben, sollten Sie ein anderes Model wählen. Zwar laufen sich Wanderschuhe ebenso wie Freizeitschuhe mit der Zeit etwas ein und spezielle Systeme ermöglichen eine individuelle Passform. Doch sollten Sie bereits ein Drücken oder Reiben bemerken, empfiehlt es sich auf Nummer sicher zu gehen und einen anderen Schuh auszuwählen.

Empfehlenswert ist außerdem das Tragen von speziellen Wandersocken. Dies sollte bereits beim Kauf beachtet werden, da eine gute Wandersocke in der Regel mehr Platz im Schuh beansprucht als eine normale Socke im Alltag. Unser Tipp für Sie: Nehmen Sie Ihre Wandersocken mit zur Anprobe! Wenn Sie online einen Wanderschuh bestellen, sollten Sie lieber den Schuh in einer Nummer größer ordern. Passt der Schuh nicht, können Sie ihn bedenkenlos umtauschen.

Des Weiteren ist es wichtig, dass der Wanderschuh atmungsaktiv ist, damit Nässe und Feuchtigkeit nicht im Schuh bleiben. Dabei wird durch den Luftaustausch Schimmel und unangenehmen Gerüchen vorgebeugt. Der Schaft sollte bis über den Knöchel reichen, damit der Schuh ideale Stabilität bietet und ein Umknicken verhindert wird. Durch eine trittsichere Sohle mit einem ordentlichen Profil können selbst die unbefestigten Wege problemlos gemeistert werden.

Letzten Endes hängt die Wahl des richtigen Wanderschuhs hauptsächlich vom Einsatzbereich ab. Lesen Sie dazu weiter unten den Abschnitt „Kategorisierung und Einsatzbereich“. Als Faustregel gilt, dass mit steigenden Anforderungen sowohl das Sohlenprofil gröber als auch der Abrollwiderstand der Sohle größer werden sollte.

Wanderschuhe Test

Wander-ausrüstung

Rucksack, Wander- und Trekkingschuhe und Co. gehören zu jeder Wanderausrüstung. Für eine erfolgreiche und sichere Wanderung ist das richtige Equipment entscheidend! Bei Wanderschuhe Test finden Sie alle wichtigen Infos zur Ausrüstung für Ihre Wandertour!

Definition und Unterschiede zwischen Wanderschuhen und Trekkingschuhen

Grundsätzlich sei an dieser Stelle gesagt, dass sich sowohl Wanderschuhe als auch Trekkingschuhe vom herkömmlichen Freizeit- oder Sportschuh unterscheiden. Dies liegt darin begründet, dass Wander- und Trekkingschuhe aufgrund der hohen Beanspruchungen und der an sie gestellten Anforderungen deutlich höheren Belastungen ausgesetzt sind.

Reichen unsere normalen Alltagsschuhe noch für das Wandern und Laufen auf festen Waldwegen und -pfaden sowie im freien Gelände aus, so sollten spezielle Wanderschuhe oder Trekkingschuhe immer dann zur Anwendung kommen, wenn das Gelände zunehmend unbefestigt wird und die normalen Schuhe für die Wanderung nicht mehr ausreichend Halt bieten.

Dies liegt zum Beispiel daran, dass das Obermaterial, die Sohle und das Profil normaler Schuhe nur für niedrigere Anforderungen ausgelegt sind (zum Beispiel das Laufen auf Straßen, Gehwegen und befestigten Untergründen) und nicht die notwendige Stabilisierung des Fußes und der Gelenke bieten, um schwieriges Gelände zu bewandern.

Doch welcher Schuh darf es nun sein? Um diese Frage beantworten zu können, müssen wir zunächst die Unterschiede zwischen Wanderschuhen, Trekkingschuhen und Bergschuhen erklären.

Trekkingschuhe

Der englische Begriff Trekking (dt. = anstrengender Marsch) ist eine Bezeichnung für ausgedehnte, in der Regel mehrtägige Wanderungen mit Zelt und Rucksack, die häufig abseits der Infrastruktur stattfinden.

Bei Trekkingschuhen hingegen handelt es sich nach heutigem Verständnis um Schuhe, die sowohl für den Outdoor Einsatz wie auch im Alltag getragen werden können. Als multifunktionale Schuhe eignen sich Trekkingschuhe besonders für leichte Wanderungen.

Da der Begriff „Trekkingschuh“ als Marketing-Jargon regelrecht missbraucht wird, sind viele Schuhmodelle, die als Trekkingschuhe beworben werden, nicht für das klassische Trekking geeignet. Stattdessen sind diese Schuhe in Regel für niedrigste Ansprüche als Halbschuhe gestaltet.

Auf wanderschuhe-test.de stellen wir Ihnen daher nur Trekkingschuhe vor, die auch tatsächlich für ausgedehnte Trekkingtouren eingesetzt werden können und deren Schaft bis über den Knöchel reicht. Dies sorgt letztlich für den besseren Halt und stellt einen wesentlichen Unterschied zu den Halbschuhe dar.

Wanderschuhe und Wanderstiefel

Wie der Name es schon sagt, wird der Wanderschuh hauptsächlich zum Wandern, leichten Bergsteigen und zur sonstigen Fortbewegung in der Natur eingesetzt. Dabei reichen die Einsatzgebiete von Kategorie A für niedrige Ansprüche, zum Beispiel beim Spaziergang, bis D für Einsätze im Hochgebirge und auf Gletschern. Die diesbezügliche Klassifizierung finden Sie weiter unten auf dieser Seite.

Wanderschuhe zeichnen sich in der Regel durch eine gute Wasserdichtigkeit, ein rutschfestes Profil und eine robuste Verarbeitung aus. Letztlich ist die Bezeichnung Wanderschuh kein genau abgegrenzter Begriff. Viel mehr beschreibt dieser Begriff die Gesamtheit von Trekking- und Bergschuhen.

Bergschuhe oder Bergstiefel

Der Bergschuh oder Bergstiefel eignet sich für den alpinen Einsatz zum Bergsteigen. Darüber hinaus können diese Schuhe auch auf Hochtouren und insbesondere in weglosem Gelände eingesetzt werden. Somit ist der Bergschuh ein idealer Schuh für die schwierigsten Regionen, da er aufgrund der hohen Festigkeit und der robusten Verarbeitung extremsten Belastungen standhält.

Die wesentliche Kennzeichen sind:

  • hohe Sohlensteifigkeit,
  • Wasserdichtheit,
  • rutschfestes Profil und
  • Robustheit.

Aufgrund der steifen Sohle können Bergschuhe auch in Verbindung mit Steigeisen getragen werden. Dazu gibt es eine sinnvolle Unterscheidungsmöglichkeit:

  • nicht steigeisenfeste Schuhe können nicht mit Steigeisen getragen werden.
  • bedingt steigeisenfeste Schuhe können mit Leichtsteigeisen und Steigeisen mit Riemenbindung getragen werden.
  • voll steigeisenfeste Schuhe besitzen fest am Schuh angebrachte Haltepunkte für Hebelbindungen.

Wanderschuhe Test: Kategorisierung und Einsatzbereich

Die Frage nach der Kategorisierung eines Wanderschuhs oder eines Trekkingschuhs geht meistens einher mit der Frage nach dem Zweck und dem Einsatzbereich.

Der heute in diesem Zusammenhang häufig gebrauchte Begriff „Outdoor“ beschreibt ein weites Feld, in dem ein Wanderschuh getragen wird. Ob es nun Wandern oder Hiking in der Freizeit oder auf einer Reise oder sogar Bergsteigen ist, letztlich gibt es unterschiedliche Anforderungen an einen Schuh, die für seinen speziellen Outdoor-Einsatz erfüllt sein müssen.

Selbst bei leichteren Outdoor Aktivitäten, wie zum Beispiel bei einem Ausflug in den nahegelegenen Wald am Wochenende oder beim Sammeln von Pilzen im Unterholz, kann ein leichter Wanderschuh ein hervorragender Wegbegleiter sein, da der Schuh Halt gibt und den Fuß angenehm entlastet.

Darüber hinaus hat das Nordic Walking schnell dazu beigetragen, dass sich leichte Trekkingschuhe einer großen Beliebtheit erfreuen. Jeder, der beim Laufen oder Gehen bereits ein Mal umgeknickt ist, wird wissen, wie wichtig ein guter Halt und eine Fixierung des Sprunggelenks ist, wenn es über Wurzeln und Pfade geht.

Im englischen Sprachgebrauch hat sich in den vergangenen Jahren der Begriff Hiking (dt. = Wandern) durchgesetzt. Allerdings unterscheidet man davon den Begriff des Trekkings, welcher das Wandern durch unwegsames und für Touristen nicht erschlossenes Gebiet beschreibt. Aus diesem Grunde unterscheidet sich wie bereits oben genannt auch das zu verwendende Schuhwerk. Bereits 1976 entwickelte die Firma Meindl eine Kategorisierung für die eigens hergestellten Schuhe. Die so geschaffenen Anwendungsbereichen A bis D wurden schnell zu einer Hilfe für die Kunden und Verbraucher, um bei der Auswahl eines Wanderschuhs die richtige Wahl treffen zu können. Dieses Konzept erwies sich als überaus gelungen, sodass heute auch andere Hersteller die Kategorisierung nach Meindl vornehmen. Beim Wanderschuhe Test schenken wir dieser Kategorisierung unsere Aufmerksamkeit, damit Sie schnell Schuhe für Ihren individuellen Einsatzbereich finden können.

Kategoriegeeignet für (Aktivität bzw. Region)Weg, weglos
ASpaziergang, Freizeitgute Wege, Parkanlagen, Alltag
A/BLeichte WanderungenGute und weniger gute Wege, Hüttenwege
BAnspruchsvolle Wanderungenauch auf schlechten Wegen, Steige
B/CAnspruchsvolle Trekking- und Wandertourenauch auf schlechten Pfaden und Trails, Geröll, Klettersteige
CTouren im Hochgebirge, auf Gletschern, härteste TrekkingtourenGletscher, schlechteste Wege oder auch weglos, Geröll, Klettersteige
Dabsolut steigeisenfeste Schuheweglos, Gletscher, Eistouren extrem, Eisklettern

Ausrüstung, Zubehör und vieles mehr

Zum Wandern gehören nicht nur Wander- und Trekkingschuhe. Auch das richtige Equipment, die fachgemäße Ausrüstung und das effektivste Zubehör sind von großer Bedeutung beim Wanderschuhe Test. Denn so bieten Wanderstöcke, Wanderrucksäcke, Trekkingrucksäcke und moderne Trinksysteme sinnvolle Unterstützungen, die Sie bei Ihrer nächsten Wanderung in Betracht ziehen sollten. Lesen Sie sich schlau auf unseren zahlreichen Ausrüstungs- und Zubehörtestseiten!

Leki Micro Vario Carbon Test

Leki Micro Vario Carbon Test

Das Wandern mittels Wanderstöcke bietet verschiedene Vorteile. Neben der Entlastung von Gelenken und der Wirbelsäule werden vor allem die Arme in die Bewegung der Beine miteinbezogen, was die Balance stärkt. Wir haben bereits in einem anderen Artikel viele weitere...

mehr lesen

Passform, Komfort und Größe von Wanderschuhen

Da sowohl Wander- als auch Trekking- oder Bergschuhe zumeist über Stunden getragen werden und einer hohen Beanspruchung ausgesetzt sind, wird dem Tragekomfort eine große Bedeutung zuteil. Denn eins muss ausgeschlossen werden: Blasen, die durch das Reiben oder Drücken der Schuhe entstehen, müssen vermieden werden.

Aufgrund des Einsatzes modernster Technologien und qualitativ hochwertiger Materialien, wie zum Beispiel spezieller Synthetikverbindungen und hochwertiger Lederarten, passen sich moderne Wander- und Trekkingschuhe automatisch an die Fußform des Trägers an. Die renommierten Hersteller haben diesbezüglich Forschungs- und Entwicklungsabteilungen, die bestrebt sind, permanent neue Technologien zur Erhöhung des Tragekomforts und zur Verbesserung der Passform zu entwickeln.

Ein Reiben und Drücken der Schuhe ist damit in der Regel ein Problem der Vergangenheit.

Hinzu kommt noch, dass spezielle Technologien ein sanftes Laufen ermöglichen. So wird der Fußtritt gedämpft und das Fußbett optimiert, um Bänder und Gelenke des Trägers zu schonen.

Ebenso ist dies das wichtigste Verkaufsargument für diese Schuhe: sie ermöglichen einen idealen Halt und stellen damit unter den Herrenschuhen und Damenschuhen eine Besonderheit dar.

Des Weiteren bieten die Hersteller spezielle Damenschuhe an, da der Damenfuß grundsätzlich anders beschaffen ist. Der Hersteller LOWA hat diesbezüglich eine eigene Technologie für Damenschuhe entwickelt.

Die Schuhgröße ist ebenso ein wichtiger Faktor. Generell gibt es sämtliche Herrenschuhe und Damenschuhe auch in jeder erdenklichen Größe!

Ferner müssen Wanderschuhe zwei Dinge in Bezug auf Feuchtigkeit gewährleisten:

  • Die Entstehung von Schweiß muss weitesgehend vermieden werden und
  • das Eindringen von Feuchtigkeit muss verhindert werden.

Die bekanntesten Hersteller von Wanderschuhen und Ihre Merkmale

Es gibt viele verschiedene Hersteller, die sich auf die Herstellung von Wanderschuhen spezialisiert haben. In unserer Kategorie Hersteller stellen wir Ihnen die namhaftesten vor und beleuchten Historie, Philosophie und Besonderheiten.

Lowa Wanderschuhe

Lowa Wanderschuhe

Jedem passioniertem Wanderer sind LOWA Wanderschuhe oder auch Trekkingschuhe sicherlich ein Begriff und so liegt uns einiges daran, Ihnen die Traditionsmarke genauer vorzustellen. Das deutsche Traditionsunternehmen LOWA Sportschuhe GmbH ist ein führender Hersteller von verschiedenen Wander-, Berg- und Skischuhen.

mehr lesen

Wichtige Informationen in unserem Ratgeberbereich

Beim Wanderschuhe Test konzentrieren wir uns nicht nur auf die Vorstellung verschiedener Wander- und Trekkingschuhe in detaillierten Testberichten. Darüber hinaus bieten wir einen umfangreichen Ratgeberbereich an, in dem wir Informationen rund um das Themen Wandern, Pflege, Equipment und Wanderschuhe anbieten.

5 Tipps zur Vorbereitung einer Wanderung

5 Tipps zur Vorbereitung einer Wanderung

Nun ist es endlich wieder soweit: das Wetter wird besser, der Sommer naht und die Motivation für den nächsten Wanderausflug steigt. Doch vieles kann auf der Wanderung die Laune vermiesen, wenn man im Vorfelde nicht vernünftig geplant hat. Schlechtes Equipment,...

mehr lesen
Pflege Nubukleder

Pflege Nubukleder

Immer häufiger setzen die führenden Wanderschuhhersteller Nubukleder ein. Dabei wird bei der Herstellung von Wander- und Trekkingschuhen Nubukleder in der Regel als Obermaterial verwendet. Damit das Nubukleder den hohen Belastungen von Wanderungen und Trekking Touren auch über Jahren standhalten kann, ist es notwendig, dieses Obermaterial regelmäßig zu pflegen.

mehr lesen

Bildnachweise:

Fotos v.o.n.u.: berggeist 007 / pixelio.de, berggeist007 / pixelio.de, berggeist007 / pixelio.de, berggeist007 / pixelio.de, Wolfgang Dirscherl / pixelio.de

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (5 votes, average: 5,00 out of 5)
Loading...